Am 4. Oktober fand im AXIS Coworking Loft ein Design Thinking Workshop statt. In Zusammenarbeit mit Holis Market haben wir Services im Bereich Gesundheit erarbeitet. Als Design-Coaches betreuten wir 5 Arbeitsgruppen welche unterschiedlichste Ideen entwicklten. In der ersten Phase wurde die Methode der Design Charette in einer von mir abgewandelten Form genutzt. Jeder Tisch hat eine andere Nutzergruppe verkörpert und hatte die Aufgabe eine „gesunde Stadt“ in der Zukunft zu entwickeln. Anschließend wurden die Ideen gruppiert und auf Übereinstimmungen analysiert. Daraus wurden Fragestellungen erstellt welche in den nächsten Designprozess übernommen wurde. In 4 unterschiedlichen Gruppen wurden konkrete Ideen und Prototypen entwickelt.

design_thinkig_prozess_wordcafe

Methode Design Charette als World Cafe. In bestimmten Zeitabständen werden die Teilnehmer ausgetauscht, so bekommt der Tisch immer wieder neue Denkansätze.

design_thinkig_prozess_storytelling

Mittels Storyboarding können sich die Teilnehmer eine ideale Zukunft ausmalen. Als visuelle Erzählung sorgt das Storyboard für Empathie für den Nutzer. Auch der Kontext wird mit dieser Form der Darstellung sehr gut vermittelt.

design_thinkig_prozess_prototyping

Hier entsteht der Prototyp einer App. Mittels Flipshart wird die Usability abgebildet.

Fotos: Franz Seher, Holis